Begegnungscafés & Frauennachmittage

Generell fanden unsere Begegnungscafés an wechselnden Standorten in Hoppegarten statt – in lockeren Abständen (ca. zweimonatlich). Wir verbrachten Zeit miteinander, lachten, redeten, gaben Tipps etc. An den Frauennachmittagen luden wir zu Kaffee, Tee und Gesprächen. Hilfe willkommen! Männer waren nicht ausgeschlossen, nur standen hier die Bedarfe der geflüchteten Frauen im Mittelpunkt. Ort: Handwerkerstraße 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.